Archive

Who the Piep sind “die geistigen Gesetze?”

Unser Leben unterliegt einer gewissen Ordnung, die sich an Gesetzmäßigkeiten hält. Damit meine ich aber nicht die staatliche Gesetzgebung (Legislative) sondern die geistigen Gesetze, wie sie von Kurt Tepperwein (deutscher Heilpraktiker, Autor, Forscher – Tepperwein hat sich jahrzehntelang mit unter anderem diesem Thema befasst und gibt sein Wissen weiter) genannt ...

Triathlon: Erfolgreich durch An- und Entspannung

Hallo Triathlon Im April 2019 habe ich mich dazu entschieden einer Freizeitaktivität nachzugehen, die sich aus drei unterschiedlichen Sportarten zusammensetzt: Schwimmen, Rad fahren und Laufen. Einen Monat darauf, begann die Mentaltrainerausbildung an der Vitalakademie, welche mich auf meinem Weg zum ersten Triathlon erfahren lies, dass es im Sport nicht nur darum ...

Selbst-Management: Zeit sinnvoll nutzen

Von einer lieben Freundin habe ich das Buch FOKUS! von Hermann Scherer geliehen bekommen. Auf lustige, aber auch provokante Art und Weise beschreibt der Autor meiner Meinung nach das ewige Problem der Menschheit, nämlich über die Unwissenheit darüber, wie wertvoll wir eigentlich sind. Wir lieben Quick Wins Die sogenannten "Quick Wins" zeigen ...

An Zielen kann man scheitern, an Träumen nicht

Stell dir vor, du hast eine Stunde Zeit, um dir alle deine Wünsche einmal aufzuschreiben. Jemand sagt zu dir, dass sich jeder einzelne Wunsch erfüllen wird. Unter folgender Bedingung: Deine Wünsche müssen ehrlich gemeint sein und du musst daran glauben. Du vertraust darauf, auch wenn du dafür etwas Geduld brauchst. ...

Folge deiner Intuition

Ohne lang darüber nachzudenken, über was ich genau schreiben will, starte ich meinen ersten Blogbeitrag 2020. Beinahe ein halbes Jahr habe ich hier auf meinem Blog nichts von mir hören lassen. Nun hatte ich aber wieder das Gefühl, schreiben zu wollen. Hört sich - für mich zumindest - so an, ...

Slow Living Lifestyle

Faster is always better? Nicht immer. Slow Living bedeutet für mich, mir ausreichend Zeit für meine Bedürfnisse zu nehmen und diese Zeit auch BEWUSST wahr zu nehmen. Achtsamkeit im Umgang mit mir selbst, meinem Umfeld, der Umwelt, Gegenständen, Nahrungsmittel… fällt uns in dieser schnelllebigen Zeit sehr schwer. Mir zumindest. Daher ...

Freiheit: Tun, was man mag

Warum tust du eigentlich, was du tust? Ich habe mir dazu mal ein Video angesehen, indem ein Speaker darin meinte: "Auf die Frage, warum ein Kind tut, was es tut, antwortet es in den meisten Fällen mit: Sohalt!" In einem anderen Beitrag zu diesem Thema fielen mir vorher die Augen ...

Ziel erreicht, aber was kommt danach?

Wer seine Werte und Bedürfnisse kennt, der hat auch einen guten Grund, das zu tun, was getan werden muss, um seine Ziele zu erreichen. Aber warum brauchen wir überhaupt Ziele und welche Frage sollte man sich zumindest einmal ernsthaft gestellt haben, um zu erkennen, ob das angestrebte Ziel wirklich die ...

Vertrauen bedeutet zu leben

Ich glaube, dass wir uns momentan in einer Zeit befinden, in der ganz viel passiert. Viele wachen auf und fragen sich: „Hej, ist das das Leben, das ich wirklich leben möchte?“ Ich begegne immer mehr Menschen, die bereit sind, für ihre Träume loszugehen, die bereit sind, ihre wahren Bedürfnisse kennenzulernen, ...
About

Shall replenish. Tree doesn’t face. There which creepeth multiply fish unto of Seed. Behold made two Rule divided. Fruit form.

Instagram
Instagram has returned invalid data.
Follow us